freeimages_1195576-1920x540.jpg

Chinesische Salutogenese

 

Genese von Gesundheit  

Vielfältige  Modalitäten von “Genese von Gesundheit“, also Gesundheitsentstehung und Förderung, wie sie in der in 30 Jahren Praxis der Akupunktur und der chinesischen Medizin entwickelt wurden, werden auf dieser Website dargestellt.

Nach Vortellungen der Chinesischen Medizin beruht Gesundheit auf Harmonie der “drei Kostbarkeiten” Qi, Jing und Shen. Qi, die Lebensenergie steht im Mittelpunkt.  Das freie Fließen von Qi ist die Quelle der Vitalität und auch von stabiler Gesundheit. Langes Leben war in China gleichbedeutend mit Glück eines der vorrangigen Ziele der Chinesischen Medizin.

Jing wird mit “Essenz” übertragen, ist die “Feinstmaterie”, der Samen also die Quelle neuen Lebens. Shen ist der Geist, die psychischen Energie, das klare, helle, leuchtende Bewußtsein.

Die Chinesische Medizin beschreibt fünf Eigenschaften also Qualitäten und funktionelle Äußerungen der Lebensenergie. Diese funktionelle Qualitäten, auch Elemente genannten sind für das Verständnis der Gesundheitspotentiale sehr hilfreich.

Die chinesische Medizin kennt nach dem System der fünf Elemente konstitutionelle Ausprägungen, die sich in fünf Konstitutionstypen zeigen. Die Konstitutionen werden den fünf Qualitäten Metall, Wasser, Holz, Feuer, und Erde zugeordnet. Die chinesischen Konstitutionstypen erkennt man am körperlichen Bau den Charaktereigenschaften, den Vorlieben und Neigungen, sowie im Verhalten vorherrschenden psychischen Reaktionen.

Gesundheit & Meditation

Praxis Dr. med. Gabriel Stux


Inselstraße 34
40479 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211.365383

E-Mail: info@gabrielstux.de